Raiffeisenbank Stauden eG unterstützt lebensrettende Spürnasen

Rettungshundestaffel BRH Augsburg und Umland e.V. bekommt 500 Euro

Langenneufnach, 21.03.2019

Die Hunde der Rettungshundestaffel BRH Augsburg und Umland e.V. sind echte Lebensretter: Sie können Menschen noch unter neun Meter hohem Beton oder Schutt orten oder nehmen menschliche Witterung in unwegsamen Gebieten aus über 200 m wahr. Für ihre weitere hervorragende Ausbildung überreichten nun die Vorstände Walter Knoll und Thomas Walter dem geprüften Rettungshundeführer Andreas Riebler Graf von Rowell, Vorsitzender der Hundestaffel Augsburg und Umland e.V., eine Spende von 500 Euro aus dem Reinertrag des VR-Gewinnsparens.

Mit der Spende unterstützen die Vorstände Walter Knoll und Thomas Walter (v.l.) die lebensrettende Arbeit der Hundestaffel aus Mittelneufnach. Andreas Riebler Graf von Rowell freut sich mit seinen beiden Spürnasen Tschako und Motte.