Raiffeisenbank Stauden unterstützt Sportvereine

16.000 EUR werden aus dem Gewinnspartopf verteilt

Mit 16.000 Euro an Spenden aus dem Gewinnspar-Reinertrag unterstützte die Raiffeisenbank Stauden eG im Jahr 2018 die örtlichen Sportvereine im Geschäftsgebiet. Die Bank unterstreicht damit auch ihre Nähe zur Region und hält an der langjährigen Tradition zur Förderung gemeinnütziger und ehrenamtlicher Institutionen fest.  Jeder Cent an Unterstützung ist hier bestens angelegt, denn die Einrichtungen werden ehrenamtlich geführt und sind auch auf Spendengelder angewiesen. Die Raiffeisenbank Stauden eG ist ein wichtiger und zuverlässiger Partner auch für diese regionalen Organisationen.

Traditionell lädt die Bank zum Jahresbeginn ehrenamtliche Vereinsfunktionäre und Leiter gemeinnütziger und sozialer Einrichtungen zur Spendenüberreichung ein. In diesem Jahr durften sich acht Sportvereine aus der Region über eine Spende freuen. „Mit dieser Spende würdigen und unterstützen wir das für uns alle so wichtige Ehrenamt und die wichtige soziale Arbeit“, so Vorstandsvorsitzender Walter Knoll.

Die Förderung der Vereine, wie auch der kirchlichen und sozialen Einrichtungen im Geschäftsgebiet der Bank gehört gemäß Vorstand Thomas Walter zum Selbstverständnis der Bank.

Somit konnte das Motto des VR-GewinnSparens wieder in die Tat umgesetzt werden:
Sparen-Helfen-Gewinnen - Monat für Monat.

Die Vorstände der Raiffeisenbank Stauden eG übereichten den Verantwortlichen der Sportvereine einen dicken Spendenscheck zur Unterstützung der Vereinsarbeit.

Folgende Vereine durften sich über die Spende freuen:

  • Ski- und Wanderverein Fischach e.V.
  • Ski-Club Siegertshofen e.V.
  • SpVgg Langenneufnach e.V.
  • TSV Mittelneufnach e.V.
  • TSV Walkertshofen e.V.
  • Turn- und Sportverein Fischach e.V.
  • Turnverein Willmatshofen e.V.
  • VfB Mickhausen e.V.