Ihr Firmenkonto

Zahlungsverkehr professionell und sicher abwickeln

Mit dem Geschäftskonto stehen Ihnen alle Funktionen für den professionellen Zahlungsverkehr zur Verfügung – per Online-Banking unabhängig von Uhrzeit oder Datenvolumen.

Das Firmenkonto im Überblick

Diese Vorteile bietet Ihnen das Geschäftskonto

  • Sicherer Zahlungsverkehr im Inland, im SEPA-Raum sowie international
  • Einfache Abwicklung von Lohn- und Gehaltszahlungen
  • Bankgeschäfte mittels PIN-TAN-Verfahren oder Wahl der passenden Banking-Software
  • Finanzieller Spielraum mit einem Betriebsmittelkredit beziehungsweise Kontokorrentkredit, den Sie beantragen können
  • Einfache Abwicklung von beleghaften und beleglosen Buchungen

Das Firmenkonto im Überblick

Diese Vorteile bietet Ihnen das Geschäftskonto

Firmenkonto
  • Sicherer Zahlungsverkehr im Inland, im SEPA-Raum sowie international
  • Einfache Abwicklung von Lohn- und Gehaltszahlungen
  • Bankgeschäfte mittels PIN-TAN-Verfahren oder Wahl der passenden Banking-Software
  • Finanzieller Spielraum mit einem Betriebsmittelkredit beziehungsweise Kontokorrentkredit, den Sie beantragen können
  • Einfache Abwicklung von beleghaften und beleglosen Buchungen

Konditionen

VR-Gewerbe  
Monatliche Grundpreis 3,50 EUR
Ein-& Auszahlungen Ja
Buchung beleglos1 0,40 EUR

Buchung online1,5

0,20 EUR
Buchung beleghaft1 0,40 EUR
Jeder weitere Arbeitsposten bei Sammler eBanking 0,06 EUR
Erstellung v. Überweisung durch Mitarbeiter1 1,00 EUR
Daueraufträge auf Wunsch des Kunden1  (Neuanlage, Änderung, Löschung) Ja
Kontoauszüge online & Auszugsdrucker Ja
Kontoauszüge per Post
Portokosten
Guthabenverzinsung --
VR-BankCard2 1 Karte frei
Persönliche Beratung in unseren Filialen oder bei Ihnen zu Hause Ja
Umfangreiche Finanzanalyse Ja
Konto-/Rechnungsabschluss - Zeitraum monatlich
   
Karten
 
VISA- oder MasterCard pro Jahr3,4 25,00 EUR
VISA- oder MasterCard Gold pro Jahr3,4 55,00 EUR
VISA- oder MasterCard Basiccard pro Jahr3,4 25,00 EUR
VISA Business oder Mastercard Corporate3,4 30,00 EUR

Weitere Entgelte sind im Preis-/Leistungsverzeichnis geregelt bzw. können bei der Bank erfragt werden. Mehr Informationen zu Ihrem Kontomodell erhalten Sie bei Ihrer/m Kundenberater/in.

1. Buchungen werden nur berechnet, wenn diese im Auftrag des Kunden fehlerfrei durchgeführt werden. Storno- und Berichtigungsbuchungen wegen fehlerhafter Buchungen werden nicht bepreist.
2. weitere Karte od. Ersatzkarte gebührenpflichtig, wenn der Kunde die Umstände, die zum Ersatz der Karte geführt haben, zu vertreten hat und die Bank nicht zur Ausstellung einer Ersatzkarte verpflichtet ist.
3. Preis pro Jahr - Kartengebühren werden einmal jährlich im Voraus belastet.
4. Bonitätsabhängig
5. Bei mobileTAN 0,10 EUR pro SMS - 15 SMS pro Abschlusszeitraum frei

Die Bank behält sich jederzeitig Konditionsänderungen vor.

Geschäftskonto eröffnen

Sie haben noch kein Firmenkonto? Dann besuchen Sie unsere Geschäftsstelle, um ein Geschäftskonto zu eröffnen.

Firmenkonto

Zur Kontoeröffnung benötigen Sie folgende Dokumente:

  • ein Ausweisdokument zur Legitimation,
  • eine Gewerbeanmeldung oder einen Handelsregisterauszug,
  • einen Gesellschaftervertrag, eine Gesellschafterliste,
  • Ihre Wirtschafts-ID/Steueridentifikationsnummer sowie
  • einen aktuellen Auszug aus dem Transparenzregister – bei juristischen Personen.

Häufige Fragen zum Geschäftskonto

Wie bekomme ich einen Betriebsmittelkredit?

Verschaffen Sie sich mehr finanziellen Spielraum und lassen Sie sich mit einem Betriebsmittelkredit die Möglichkeit einer Kontoüberziehung einräumen. Ein Betriebsmittelkredit ermöglicht Ihnen im Bedarfsfall beispielsweise die Vorfinanzierung von Waren oder Leistungen oder auch die Nutzung von Skontovorteilen. Sie beantragen diesen Betriebsmittelkredit bei Ihrer Raiffeisenbank Stauden eG entweder direkt bei der Eröffnung Ihres Firmenkontos oder zu einem späteren Zeitpunkt. Die Bewilligung des Kredits hängt von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem von Ihrer Bonität. Ihre Raiffeisenbank Stauden eG führt dazu in der Regel ein Rating durch und überprüft einige Unternehmensunterlagen.

Welche Möglichkeiten habe ich bei Auslandsüberweisungen?

Ein reibungsloser Zahlungsverkehr – auch über Landesgrenzen hinaus – ist Voraussetzung für gute Geschäftsbeziehungen. Für alle Zahlungen

  • in EU- und EWR-Staaten und
  • bei Euro-Zahlungen in die Schweiz

können Sie seit Anfang 2008 die SEPA-Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften nutzen, die in der EU nunmehr Standard sind.

Für alle Zahlungen im internationalen Zahlungsverkehr,

  • die in Länder außerhalb der EU und des EWR gehen,
  • die in Schweizer Franken (CHF) in die Schweiz gehen,
  • deren Überweisungsbetrag nicht in Euro angegeben wird,
  • bei denen Sie nicht IBAN und BIC verwenden oder
  • für die Sonderwünsche bei der Ausführung bestehen

unterstützen wir Sie.

FAQ Firmenkonto

Betriebsmittelkredit beantragen?

Verschaffen Sie sich mehr finanziellen Spielraum und lassen Sie sich mit einem Betriebsmittelkredit die Möglichkeit einer Kontoüberziehung einräumen. Ein Betriebsmittelkredit ermöglicht Ihnen im Bedarfsfall beispielsweise die Vorfinanzierung von Waren oder Leistungen oder auch die Nutzung von Skontovorteilen. Sie beantragen diesen Betriebsmittelkredit bei Ihrer Raiffeisenbank Stauden eG entweder direkt bei der Eröffnung Ihres Firmenkontos oder zu einem späteren Zeitpunkt. Die Bewilligung des Kredits hängt von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem von Ihrer Bonität. Ihre Raiffeisenbank Stauden eG führt dazu in der Regel ein Rating durch und überprüft einige Unternehmensunterlagen.

Auslandsüberweisungen Möglichkeiten?

Ein reibungsloser Zahlungsverkehr – auch über Landesgrenzen hinaus – ist Voraussetzung für gute Geschäftsbeziehungen. Für alle Zahlungen

  • in EU- und EWR-Staaten und
  • bei Euro-Zahlungen in die Schweiz

können Sie seit Anfang 2008 die SEPA-Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften nutzen, die in der EU nunmehr Standard sind.

Für alle Zahlungen im internationalen Zahlungsverkehr,

  • die in Länder außerhalb der EU und des EWR gehen,
  • die in Schweizer Franken (CHF) in die Schweiz gehen,
  • deren Überweisungsbetrag nicht in Euro angegeben wird,
  • bei denen Sie nicht IBAN und BIC verwenden oder
  • für die Sonderwünsche bei der Ausführung bestehen

unterstützen wir Sie.

Das könnte Sie auch interessieren

SEPA

Die SEPA-Zahlverfahren sind europaweite Standards für Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen.

Banking

Online-Banking - hier finden Sie Lösungen, die genau zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passen.

Firmenkarten

Damit heben Sie einfach Geld ab und zahlen bargeldlos – auch weltweit.